Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Agritechnica: Minister Meyer besucht LBEG-Stand

Niedersachsens Landwirtschaftsminister besuchte unseren Stand auf der Agritechnica am 15. November.

Der LBEG-Stand C28 befindet sich in Halle 21 auf dem Messegelände Hannover. Dort können sich Besucher die neue Bodenkarte BK 50 anschauen und sich die Funktionen des NIBIS-Kartenserver mit seinen Karten zur Bodenerosion, dem Grundwasser, der Geologie, dem Klima und anderen Themen erklären lassen.

Unsere Experten informieren über die bodenkundliche Baubegleitung und den Bodenschutz beim Trassenbau. Darüber hinaus spielen die Beregnungssteuerung, Nährstoffe, Düngung und die standortgerechte Bewirtschaftung eine maßgebliche Rolle an unserem Stand.

Unter anderem für Landwirte dürften Themen wie die Auswirkungen sulfatsaurer Böden auf die landwirtschaftliche Nutzung und die schonende Bewirtschaftung von Moorböden interessant sein.

An der weltweit größten Landtechnik-Messe nehmen in diesem Jahr mehr als 2900 Aussteller teil. Das Leitthema lautet „Green Future - Smart Technology". Vor zwei Jahren wurde die Agritechnica von mehr als 450.000 Interessenten aus 115 Ländern besucht. Sie gilt als Treffpunkt für die internationale Agrarbranche.

Weitere Infos zur Agritechnica

Verfüllen des Flüssigbodens von der befestigten Baustraße aus

Amprion - KBl. 4240 - 380 kV Höchstspannungskabelabschnitt KÜS Marbeck – KÜS Lünningkamp: Verfüllen des Flüssigbodens von der befestigten Baustraße aus. Quelle: Ingenieurbüro Feldwisch

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln