Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

Landkreis Stade: Rund 500 Kubikmeter Sole ausgetreten

26.10.2018


Aus einer Soleleitung sind am vergangenen Donnerstag in Deinste im Landkreis Stade rund 500 Kubikmeter Salzwasser ausgetreten. Rund 5000 Quadratmeter Fläche sind betroffen. Die Dow Deutschland Anlagengesellschaft als Betreiber hat die schadhafte Leitung unverzüglich durch Schieber außer Betrieb genommen und das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie sowie die Wasserbehörde des Landkreises Stade informiert. Ein Fachmann vom LBEG war am Freitag vor Ort. Der betroffene Bodenbereich wird ausgekoffert und saniert. Ein unabhängiger Sachverständiger wird Proben nehmen, um festzustellen, ob das Grundwasser durch die Leckage Schaden genommen hat.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(53) "Landkreis Stade: Rund 500 Kubikmeter Sole ausgetreten"