Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

Wildemann: Sanierung am Schacht Anna Juliane startet

30.11.2018


Anfang der kommenden Woche beginnen Sanierungsarbeiten am Schacht Anna Juliane in Wildemann. An dem Schacht am Gallenberg war Ende 2014 ein trichterförmiger Tagesbruch festgestellt worden. Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) und die Samtgemeinde Oberharz hatten die Bruchstelle daraufhin umgehend gesichert.

Nach umfangreichen Erkundungs- und Planungsarbeiten und entsprechender Ausschreibung hat das LBEG die Firma Beton und Monierbau beauftragt, den Tagesbruch zu sanieren. In den nächsten Tagen wird die Baustelle eingerichtet und mit den Sicherungsarbeiten begonnen. Es wird mehrfach in den Bruchbereich gebohrt. Durch die Bohrungen wird dann Bindemittel zum Aufbau eines stabilen Verpresskörpers eingebracht. Die Arbeiten werden fast anderthalb Jahre in Anspruch nehmen. Dabei werden auch der Hang unterhalb des Schachtes und der Gehweg „Am Gallenberg“ im Bereich der derzeitigen „Behelfsbrücke“ gesichert und saniert.

Für die Bauarbeiten wird ein Teil des öffentlichen Parkplatzes „Wescheweg“ zur Aufstellung von Anlagen benötigt. Die Bauarbeiten sind mit der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld abgestimmt. Die Anwohner wurden bereits vom LBEG informiert.


Pressekontakt: Björn Völlmar, Tel.: 0511 643 3086

E-Mail: bjoern.voellmar@lbeg.niedersachsen.de, Internet: http://www.lbeg.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln