Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Bodenqualitätsziele und Bodenqualitätsstandards

Bodenqualitätsziele sind Vorgaben für den vorsorgenden Schutz der Böden, dienen also unter anderem der Erhaltung der natürlichen Bodenfunktionen. Sie werden auch als übergeordnete Bewertungsmaßstäbe für die Abwehr schädlicher Bodenveränderungen herangezogen. So charakterisieren sie einen Zustand der Bodenqualität, die es in einem bestimmten Zeitraum zu erreichen, zu bewahren oder wiederherzustellen gilt.

Bodenqualitätsstandards sind die konkreten, in der Regel messbaren Bewertungsmaßstäbe zur Bestimmung von Schutzwürdigkeit, Belastung und angestrebter Qualität von Böden. Durch sie werden für bodenrelevante Parameter Ausprägung, Messverfahren und Rahmenbedingungen festgelegt.

Bodenqualitätsziele und Bodenqualitätsstandards sind vor allem für den vorsorgenden Bodenschutz notwendig, für den das Bodenschutzrecht nur wenig unmittelbar anzuwendende Bewertungsmaßstäbe, zum Beispiel Grenzwerte, bietet. Für den nachsorgenden Bodenschutz hingegen liegen eine Reihe an Prüf- und Maßnahmenwerte mit der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung vor.

Bodenqualitätsziele und -standards haben empfehlenden Charakter. Sie stellen Bewertungsmaßstäbe dar, die sowohl von der öffentlichen Verwaltung als auch den Institutionen und Organisationen (z.B. Planungs und Beratungsbüros, landwirtschaftliche Fachberater), die sich mit der Bewertung und Umsetzung von Bodenschutz-Fragestellungen beschäftigen, angewandt werden (siehe Grafik).

Grundlage für das Bodenqualitätszielkonzept in Niedersachsen bildet die Bewertung der Hauptbelastungsfaktoren im stofflichen und nicht-stofflichen Bereich.

Dazu ist bisher im Heft 2003/23 der Reihe Nachhaltiges Niedersachsen Teil 1 des Bodenqualitätszielkonzeptes Niedersachsen mit den Modulen Bodenerosion und Bodenversiegelung erschienen.

Teil 2 des Bodenqualitätszielkonzeptes Niedersachsen mit den Modulen Schwermetalle, organische Belastungen und Säurebildner ist als GeoBericht 7 erschienen.

Bodenqualitätsziele  

Stellung des Bodenqualitätszielkonzeptes im niedersächsischen Bodenschutz

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Nicole Engel

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3597
Fax: +49-(0)511-643-533597

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln