Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Schichtenverzeichnisse

Der Wert von Bohrungsunterlagen besteht im Wesentlichen in der ausführlichen Beschreibung der erbohrten Schichten. Schichtenverzeichnisse enthalten für jede unterscheidbare geologische Einheit Angaben über die Gesteinszusammensetzung, Mächtigkeit und Teufe, Farbe, mechanische Eigenschaften, Genese, Alter, Wasserführung etc.

In der Bohrdatenbank von Niedersachsen fanden im Bereich der Schichtdatenerfassung und -strukturierung mit der Umstellung auf das Format SEP3 wesentliche Neuerungen statt, die dem fachlich versierten Bearbeiter neue Möglichkeiten der Klassifizierung, Abfrage und Darstellung der beschriebenen Schichtdaten eröffnen.

Es erfolgte eine Ausgliederung von Unterschichten. Diese ist ein Mittel der logischen Strukturierung und verbessert die Übersichtlichkeit und Auswertbarkeit der Schichtbeschreibung erheblich. Da die Unterschichten in der gleichen Weise beschrieben werden wie die Hauptschichten, können Schichtenverzeichnisse in der gewohnten Weise in einem DIN 4022 Formblatt als Produkt der Bohrdatenbank von Niedersachsen ausgedruckt werden. Schichtenverzeichnisse können über den Bohranfragedienst angefordert werden.

Schichtenverzeichnis  

Schichtenverzeichnis

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dirk Prause

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3354
Fax: +49-(0)511-643-533354

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln