Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Norddeutsche Bohranzeige Online

to english version:

Neue Anwendung: "Norddeutsche Bohranzeige Online"

Die "Norddeutsche Bohranzeige Online" mit einem neuem Layout und mit erweiterter Funktionalität löst die alte Anwendung „Bohranzeige online“ ab.

Der Anzeigepflicht von Bohrungen liegen gesetzliche Grundlagen, wie

  • Lagerstättengesetz
  • Bundesberggesetz
  • Wasserhaushaltsgesetz

zugrunde.

In der neuen Anwendung können Sie, unabhängig von der Bohrtiefe alle Bohranzeigen für die Länder Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein eingeben.

Diese werden an die jeweiligen geologischen Landesämter und - bei Bohrungen tiefer 100 m - an das LBEG, in seiner Funktion als Bergbehörde für alle vier Länder verteilt.

Lediglich die zuständigen (Unteren) Wasserbehörden sind durch die Bohrfirmen zusätzlich auf einem anderen Weg zu informieren. In Niedersachsen und Bremen kann hierfür das automatisch durch die Anwendung generierte PDF genutzt werden.

Hier finden Sie die Hilfe zur neuen Anwendung „Norddeutsche Bohranzeige online“.

Die Bohranzeigen-Anwendung öffnet sich in einem neuen Fenster. Um diese Anwendung nutzen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Cookies müssen zugelassen sein
  • Javascript muss aktiviert sein

Die gesetzlichen Grundlagen erfahren Sie hier.




zur deutschen Version:

Norddeutsche Bohranzeige Online

New application for online borehole filing for northern Germany: “Norddeutsche Bohranzeige Online
The “Norddeutsche Bohranzeige Online” with new layout and extended functionality replaces the old application “Bohranzeige Online”.
Obligatory borehole filing is based on such laws as:
• Mineral Deposits Act
• Federal Mining Act
• Federal Water Act

Independent from borehole depth you can report borehole-data for Lower Saxony, Bremen, Hamburg and Schleswig-Holstein.
Borehole filing will be distributed to geological survey. Notifications - for boreholes deeper than 100 meters - will also be sent to LBEG, the mining authority for the four federal states.
Drilling companies are obligated to inform responsible water authorities. Lower Saxony and Bremen can use the pdf generated by the application.

Here you can find the help text for the new application “Norddeutsche Bohranzeige Online”.

The borehole application opens in a new browser window. The following conditions must be met in order to use this application:
• Cookies must be allowed
• JavaScript must be activated

Information on the statutory foundations can be found here.


Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Patrick Scholz

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-2932

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln