Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

GeoBerichte 2

Diffuse Nitrat- und Phosphatbelastung - Ergebnisse der Bestandsaufnahme der EUWRRL in Niedersachsen

Die Europäische Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL) schreibt eine Emissionsbetrachtung von Stoffen ins Grundwasser vor. In den Beiträgen dieses Heftes werden die möglichen Einträge von Nitrat und Phosphat betrachtet.

Im Rahmen der erstmaligen Beschreibung wurden die möglichen Stickstoffbelastungen des Grundwassers aus diffusen Quellen erfasst, d. h. aus flächenhaften Stoffemissionen, die nicht unmittelbar einem Verursacher oder einer punktuellen Quelle zugeordnet werden können. Hierzu wurden Immissionsmessungen aus Grundwassermessstellen ausgewertet und das Risiko- und Schutzpotenzial der Grundwasserkörper bewertet.

Im zweiten Beitrag wird der Eintrag von Phosphor in Oberflächengewässer in Niedersachsen und in angrenzenden Gebieten Nordrhein-Westfalens quantifiziert und in Karten dargestellt. Untersucht werden die Wassererosion von Ackerböden und die Entwässerung von Moor- und Marschenböden als diffuse Phosphorquellen. Mit dieser Auswertung wurden Einzugsgebiete als Grundlagen für die Maßnahmenplanung ermittelt.

Diffuse Nitrat- und Phosphatbelastung – Ergebnisse der Bestandsaufnahme der EUWRRL in Niedersachsen

Diffuse Nitrat- und Phosphatbelastung – Ergebnisse der Bestandsaufnahme der EUWRRL in Niedersachsen

Diffuse Nitrat- und Phosphatbelastung – Ergebnisse der Bestandsaufnahme der EUWRRL in Niedersachsen

 GeoBerichte 2
(PDF, 6,56 MB)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Jörg Elbracht

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3613
Fax: +49-(0)511-643-533613

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln