Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Schadstoffmessungen

In der Umgebung von Erdgasförderplätzen, möglicherweise auch im Umfeld von Erdölförderanlagen, wurden in der Vergangenheit und aktuell erhöhte Werte umweltschädlicher Stoffe, wie z.B. Quecksilber, festgestellt.

Auf den folgenden Seiten informiert das LBEG über Messergebnisse chemischer Elemente (aktuell: Quecksilber) sowie umweltrelevanter anorganischer und organischer Verbindungen. Bei Vorlage neuer Erkenntnisse wird die Seite aktualisiert.

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln