Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Internationales Engagement

Als Offshore-Bergbehörde ist das LBEG international gut vernetzt.


"North Sea Offshore Authorities Forum" (NSOAF)

Das „North Sea Offshore Authorities Forum" (NSOAF) ist ein Gremium, das die Erdöl- und Erdgas-Aufsichtsbehörden aus Norwegen, Großbritannien, Dänemark, den Niederlanden, den Färöer Inseln, Schweden und Deutschland repräsentiert. Das LBEG ist Mitglied dieses Gremiums, pflegt den fachlichen Austausch innerhalb dieser Organisation und nimmt an Abstimmungen teil.

Die Themenbereiche sind vielfältig und so wurden Arbeitsgruppen eingerichtet, die regelmäßig tagen:

- HSE Working Group: Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit, Umweltmanagement

- Wells Working Group: Bohrlochintegrität

- Training Working Group: Qualifikationsfragen

Multi-national AuditProject „Human and Organisational Factors in Well Control"

Die „Deepwater Horizon - Katastrophe" im Golf von Mexiko veranlasste die Mitglieder des NSOAF ein internationales Audit "Menschliche und organisatorische Faktoren bei der Bohrlochkontrolle" durchzuführen.

EU Offshore Authorities Group (EUOAG)

Mit "Beschluss zur Einsetzung der EU-Gruppe der für Offshore-Erdöl- und Erdgasaktivitäten zuständigen Behörden" vom 19. Januar 2012 hat die EU-Kommission die Gründung der .EU Offshore Authorities Group (EUOAG) veranlasst.

Ziel dieser Organisation ist es, auf einheitlicher rechtlicher Grundlage schweren Unglücken wie dem im Golf von Mexiko und Montara in Australien vorzubeugen.

Diesem regelmäßig tagenden Gremium gehören alle EU Mitgliedsstaaten mit Offshore-Aktivitäten im Bereich Erdöl und Erdgas an. Neben dem Bundeswirtschaftsministerium stellt das LBEG den zweiten der beiden deutschen Repräsentanten.

OSPAR Commission

Im Rahmen des OSPAR-Vertragswerkes zum Schutz der Meeresumwelt ist das LBEG zur fachlichen Beratung ständiges Mitglied der deutschen Delegationen (OSPAR = OSlo-PARis).

Insbesondere an den Sitzungen des „Offshore Industry Comittees" (OIC), das sich eingehend mit Erdöl- und Erdgasangelegenheiten befasst, sowie das „EIHA Comittee", welches sich Themen der Sandgewinnung und der Offshore-Leitungen annimmt, nimmt das LBEG teil.

Artikel-Informationen

23.06.2014

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln