Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

400 Millionen Jahre Niedersachsen

Niedersachsens Landschaften und seine Erdgeschichte sind vielfältig. Es erstreckt sich vom Bergland im Süden über die Geest des Tieflands bis zur Nordseeküste und die Ostfriesischen Inseln. Geprägt werden alle Landschaften durch die geologischen Gesteinsformationen, die im Untergrund liegen oder an der Oberfläche anstehen. Das sind zunächst die teilweise sehr mächtigen Lockergesteinsdecken des Quartärs und Tertiärs. Vor allem im Bergland und im Harz kommen die Festgesteine des Erdmittelalters und des Erdaltertums an die Oberfläche.


Diese Broschüre gibt einen kurzen Überblick über die letzten 400 Millionen Jahre niedersächsischer Erdgeschichte. Erläutert wird sie von Nido, dem Niedersachsen-Dino, der im LBEG seine Heimat gefunden hat.
Broschüre 400 Millionen Jahre Niedersachsen

Deckblatt der Broschüre "400 Millionen Jahre Niedersachsen"

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Carmen Heunisch

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln