Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

App: Geothermie - geht das bei mir?

Die App kann für jeden Standort in Niedersachsen individuell abschätzen, wie viel Erdwärmesondenmeter oder Kollektorfläche benötigt werden, um einen Neu- oder Bestandsbau effizient zu beheizen. Ferner wird auf eventuell bekannte, genehmigungsrelevante Nutzungsbeschränkungen am jeweiligen Standort hingewiesen. „Geothermie - geht das bei mir?" hilft Bauherren und Hausbesitzern durch eine unabhängige Auskunft bei der Entscheidung, ob Erdwärmenutzung für sie eine wirtschaftliche und umweltfreundliche Heizungstechnik darstellt.


Mit dem QR-Code:



oder folgender Adresse: http://nibis.lbeg.de/geothermie
können Sie die Anwendung "Geothermie - geht das bei mir?"

auf einem Smartphone oder Tablet-PC aufrufen.


Zusätzlich stellt das LBEG einen Webdienst auf SOAP Basis zur Verfügung, den Sie in Ihre eigenen Anwendungen integrieren können. Der Dienst bietet eine Funktion zur Abschätzung der geothermischen Leistungsfähigkeit beim Einsatz von Erdwärmesonden und Kollektoren. Genaueres finden Sie hier.“


Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Holger Jensen

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Zentrum für TiefenGeothermie / Oberflächennahe Geothermie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)5141-88887-18

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln