Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung Nr. G 09/22


Kennwort: Personalwesen und Organisation


Das LEIBNIZ-INSTITUT FÜR ANGEWANDTE GEOPHYSIK (LIAG) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit unbefristet als

Verwaltungsmitarbeiter /
Verwaltungsmitarbeiterin


Wir befinden uns im Neuaufbau unserer Verwaltung. Sie verstärken unsere Verwaltung im Bereich Personalauswahl, Personalsachbearbeitung und Organisation. Der Aufgabenzuschnitt ist nicht abschließend und lebt von Ihrer aktiven Mitarbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Personalsachbearbeitung des Tarifpersonals, wie Einstellung, Weiterbeschäftigung, Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen, Mutterschutz, Elternzeit, Sonderurlaub, Teilzeitbeschäftigung, Festsetzung von Beschäftigungszeiten, Arbeitsjubiläen, Anzeigen von Nebentätigkeiten, Zeugniserstellung
  • Vorbereitung, Teilnahme und Nachbereitung von Auswahlgesprächen
  • Konzeptionierung, Umsetzung und Begleitung von Maßnahmen im Bereich der Organisationsentwicklung
  • Grundsatzangelegenheiten der Aufbau- und Ablauforganisation und der Geschäftsstelle

Sie verfügen über:

  • einen Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in einer verwaltungs-, rechts-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung, idealerweise mit Schwerpunkt im Personalwesen/Arbeitsrecht oder Organisation, alternativ Verwaltungslehrgang II oder vergleichbar
  • vertiefte Rechtsanwendungskenntnisse
  • Berufserfahrung in der rechtlichen Bearbeitung von Personalangelegenheiten im öffentlichen Dienst
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten und gute Selbstorganisation
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit und kooperative Arbeitsweise
  • einen sicheren Umgang mit den Produkten des Office-Pakets (Word, Excel, PowerPoint)
  • Englischkenntnisse (vergleichbar Level B2 GeR)


Idealerweise erfüllen Sie auch folgende Anforderungen:

  • Kenntnisse zum Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Berufserfahrung in einer Behörde und/oder Forschungseinrichtung
  • Kenntnisse in der Vorbereitung und Durchführung von Auswahlverfahren
  • Berufserfahrung in der Teilnahme an Auswahlgesprächen
  • Grundkenntnisse in der Personal- und Organisationsentwicklung
  • Kenntnisse im Projektmanagement


Wir bieten:

Das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik genießt sowohl national als auch international einen hervorragenden Ruf. Das Institut zeichnet sich durch eine exzellente infrastrukturelle Einbindung in das GEOZENTRUM Hannover, eine hochmoderne und leistungsstarke Ausstattung (IT, Labor, Feld), eine starke Vernetzung und ein freundliches, professionelles und kollegiales Arbeitsumfeld aus. Das LIAG fördert die Fort- und Weiterbildung seines Personals.

Dienstort ist Hannover. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TV-L) unter Berücksichtigung von § 40 Nr. 5 TV-L für die Stufenzuordnung.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Das LIAG verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen im genannten Bereich begrüßen wir daher besonders. Im Rahmen flexibler Arbeitszeiten bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, der auch für Teilzeitkräfte und als Wiedereinstieg nach der Elternzeit geeignet ist.

Das LIAG ist bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre elektronische Bewerbung (ein PDF mit max. 10 MB) richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen ohne Foto bis zum 18.05.2022 unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer G 09/22 und des Kennwortes „Personalwesen und Organisation“ über career@leibniz-liag.de an den Direktor des LIAG.

Nähere Hinweise zu unserer Einrichtung finden Sie im Internet unter www.leibniz-liag.de. Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Lars Naue, unter der E-Mail Lars.Naue@leibniz-liag.de.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln