Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Geogefahren


to english version:

In Niedersachsen sind große Naturkatastrophen wie z.B. Vulkanausbrüche nicht zu erwarten; allerdings verursachen hier die weniger im Fokus der Öffentlichkeit stehenden Naturgefahren wie Subrosion (Erdfälle/Senkungen) und Massenbewegungen (Rutschungen/Felsstürze) teilweise große Schäden in Siedlungsräumen. Das LBEG untersucht, dokumentiert und bewertet geologische Geogefahren und ermöglicht eine der Gefährdungssituation angepasste Nutzung gefährdeter Flächen.


zur deutschen Version:

Geohazards

Large natural disasters such as volcanic eruptions, for example, do not occur in Lower Saxony. However, less publicly obvious natural hazards such as subrosion (dolines/subsidence) and mass movements (landslides/rockfalls) often cause severe damage in urban areas. LBEG investigates, documents and evaluates geological hazards and facilitates use of the endangered areas concomitant with the hazard situation.


Abbruchstelle eines Felssturzes im Harz

Abbruchstelle eines Felssturzes im Harz

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr.-Ing. Thomas Nix

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3422
Fax: +49-(0)511-643-533422

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln