Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

Geofakten 15

Auswirkungen von Grundwasserentnahmen auf die forstliche Nutzung – Teil 1: Rechtliche Rahmenbedingungen und Voruntersuchungen

Die Auswirkungen von Grundwasserentnahmen auf den Bodenwasserhaushalt, das Wachstum und die Vitalität von Wäldern sind durch ein geeignetes Beweissicherungsverfahren zu ermitteln. Die forstliche Beweissicherung muss konkrete Schritte beschreiben, um nachhaltig negative Wirkungen auf den Bodenwasserhaushalt, die Bodenvegetation sowie die langfristige forstliche Produktion zu ermitteln und angemessen auszugleichen oder zu entschädigen.
Autorenschaft: Martin Hillmann
Dr. Henning Meesenburg
Dr. Farhad Raissi
PD Dr. Martin Worbes
Erscheinungsjahr: 2009
Auflage: 3. Auflage
Versionsdatum: 16.09.2009
Herausgeber: LBEG
DOI: 10.48476/geofakt_15_3_2009

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. habil. Sabine Heumann

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3500
Fax: +49-(0)511-643-533500

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln