Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

Geofakten 18

Berücksichtigung von Bodenfunktionen in der Landschaftsrahmenplanung

Boden und Wasser sind Schutzgüter des Naturschutzes und der Landschaftspflege (BNatSchGNeuregG 2002) und in Niedersachsen (RdErl. des MU v. 1.6.2001 zu § 5 NNatG) bei der Aufstellung des Landschaftsrahmenplanes (LRP) zu berücksichtigen. Hinweise zur Ausarbeitung und Fortschreibung des LRP wurden im Jahr 2000 in Zusammenarbeit des Niedersächsischen Innenministeriums, des Niedersächsischen Landesamtes für Ökologie (NLÖ) und des Niedersächsischen Landesamtes für Bodenforschung (NLfB) entwickelt und im letzten Jahr im Auftrag des Niedersächsischen Umweltministeriums vom NLÖ veröffentlicht. Die folgende Darstellung gibt Hinweise auf die vom NLfB zu beziehenden bodenkundlichen Basisdaten und Auswertungen.
Autorenschaft: Ulrike Ostmann
Erscheinungsjahr: 2005
Auflage: 1. Auflage
Versionsdatum: 04/2005
Herausgeber: NLfB
DOI: 10.48476/geofakt_18_1_2005

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Robin Stadtmann

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3901
Fax: +49-(0)511-643-533901

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln