Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

GeoBerichte 38

Karte der Flächen mit industriellem Torfabbau in Niedersachsen


Der Torfabbau stellt eine wesentliche standortverändernde Größe für Hochmoore dar. Neben Veränderungen von Torfstratigrafie und Torfmächtigkeit erfolgt auch ein Eingriff in die Nutzung der Moore. Eine Folgenutzung wird häufig im Genehmigungsverfahren festgeschrieben und kann landwirtschaftlicher oder forstlicher Art sein, aber auch die Herrichtung für Zwecke des Naturschutzes beinhalten. Mit der hier entwickelten Karte der Flächen mit industriellem Torfabbau wird erstmals ein flächendeckender, auf belastbaren Quellen beruhender und digital bereitgestellter Überblick über die Verbreitung und den Zustand der Abtorfungsflächen in Niedersachsen gegeben. Aus Gründen der Belastbarkeit der Daten und der Quellenschärfe wurden Flächen mit industriellem Torfabbau etwa seit Mitte des 20. Jahrhunderts ausgewiesen. Insgesamt ergab sich eine Fläche von gut 53.700 ha mit unterschiedlichen geografischen Schwerpunkten im Lande.

Es wurde zudem eine Karte der Folgenutzung nach Torfabbau erstellt. Als Folgenutzung wurde die aktuelle Nutzung bei abgeschlossenen Torfabbauvorhaben sowie die geplante bzw. genehmigte Nutzung bei laufenden Torfabbauvorhaben definiert. Aus den vorhandenen Quellen wurde ermittelt, dass auf 35 % der Torfabbauflächen eine landwirtschaftliche Folgenutzung stattfindet oder geplant ist, während auf 55 % der Torfabbauflächen eine Folgenutzung Naturschutz (Wiedervernässung
oder Renaturierung) umgesetzt oder geplant ist.

Die vorliegende Kartengrundlage dient der Verbesserung bodenkundlich-geologischer Karten und fließt in Karten zur Darstellung aktueller und zukünftiger Treibhausgasemissionen oder von Kohlenstoffvorräten in Mooren ein. Die digitalen und landesweit nach einem einheitlichen Standard erstellten Karten können für regionale oder landesweite Planungen verwendet werden. Auch können sie der Erfolgskontrolle von Maßnahmen des Naturschutzes auf Abtorfungsflächen dienen.


Autorenschaft: Dr. Stefan Frank
Dr. Gerfried Caspers
Dr. Heinrich Höper
Dr. Walter Schäfer
Erscheinungsjahr: 2021
Auflage: 1. Auflage
Versionsdatum: 13.04.2021
Herausgeber: LBEG
DOI: 10.48476/geober_38_2021
Geoberichte 38 Bildrechte: LBEG

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Heinrich Höper

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3265
Fax: +49-(0)511-643-533265

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln