Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Das Elbe-Hochwasser 2002 - Geowissenschaftliche Auswertungen

Das Elbe-Hochwasser 2002 - Geowissenschaftliche Auswertungen

Flusshochwasser stellen in der Gegenwart weltweit natürliche exogene Extremereignisse mit einem enormen Schadenspotenzial dar.

Das Elbe-Hochwasser vom Sommer 2002 war wegen seiner katastrophalen Auswirkungen und Folgen für die Bundesrepublik Deutschland besonders schwerwiegend.

Vor diesem Hintergrund behandeln die Beiträge dieses Buches die vorausschauende Gefahrenabwehr und langfristige Daseinsvorsorge unter geowissenschaftlichen Gesichtspunkten. Vorgestellt werden die Ergebnisse, die in die Entscheidungen von Politik, Raumplanung und Katastrophenschutz einfließen.

Einband_des_Buches_:Das_Elbe_Hochwasser 2002_Geowissenschaftliche_Auswertungen
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Dr. Gerfried Caspers

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel: +49-(0)511-643-3612
Fax: +49-(0)511-643-533612

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln