Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Austausch mit Niederländischer Bergbehörde über Kavernen

16.01.2018


Sechs Vertreter der niederländischen Bergbehörde Staatstoezicht op de Mijnen (SODM) aus Den Haag besuchten am 16. Januar 2018 das LBEG in Hannover, um sich über das Thema Untergrundspeicherung auszutauschen. Schwerpunkte der Präsentationen und Diskussionen waren die Errichtung, der Betrieb und die Verwahrung von Öl- und Gaskavernen. Dabei ging es auch um die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Sicherheits- und Umweltstandards in den beiden Ländern.

Die Teilnehmer stellten fest, dass die Aufgabenstellungen und Herausforderungen im Bereich Kavernen in etwa ähnlich sind. Für das LBEG war es ein sehr intensiver fachlicher Austausch, der zukünftig weiter fortgesetzt werden soll. Der Kontakt zwischen den beiden Behörden beruht auf einer langjährigen Zusammenarbeit im North Sea Offshore Authorities Forum (NSOAF).

Artikel-Informationen

23.01.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln