Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

LBEG-Präsident Lohff wird verabschiedet

15.11.2011


Lothar Lohff, Präsident des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG), tritt zum Jahresende in den Ruhestand.

Aus Anlass der Verabschiedung des Präsidenten findet heute (Dienstag, 15. November 2011) im GEOZENTRUM Hannover ein Symposium mit Fachvorträgen zu Themen aus den Bereichen Bergbau, Energie und Geologie für Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Behörden statt. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Niedersachsens Umweltstaatssekretär Dr. Stefan Birkner. Offiziell verabschiedet wird Lohff, der fünf Jahre Präsident des LBEG war, am 22. November 2011 in Clausthal durch den Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Jörg Bode.

Lohff ist der erste Präsident des im Jahr 2006 gegründeten LBEG, das aus der Fusion des früheren Landesbergamtes in Clausthal-Zellerfeld und des ehemaligen Niedersächsischen Landesamtes für Bodenforschung in Hannover hervorgegangen ist. Lohff: „Ich habe den Zusammenschluss dieser beiden traditionsreichen Einrichtungen immer als große Chance verstanden – und ich denke, dass wir alle gemeinsam es geschafft haben, aus dem LBEG eine schlagkräftige, moderne und effiziente Behörde zu machen, in der sich Bergleute und Geologen ergänzen und eine Vielzahl – auch neuer – Aufgaben wahrnehmen.“

Das LBEG (290 Mitarbeiter) ist Bergbehörde für die Länder Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein sowie Geologischer Dienst für Niedersachsen. Kernaufgaben sind die Bergaufsicht, die Durchführung von Genehmigungsverfahren, die Beratung von Politik, Industrie und Behörden sowie die Bereitstellung geologischer Daten.

Der scheidende Präsident sieht das LBEG für künftige Aufgaben gut aufgestellt. „Unsere Wissenschaftler und Ingenieure verfügen über einen reichen Schatz an Daten und Erfahrungen. Ihr Know-how ist für die Gesellschaft auch in Zukunft unverzichtbar.“

Über Lohffs Nachfolge hat das vorgesetzte Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr noch nicht entschieden.

Für sein künftiges Leben hat der Bergbauingenieur nach mehr als 30-jähriger Berufstätigkeit in zumeist führenden Positionen bei niedersächsischen Bergbehörden – zuletzt, vor seiner Aufgabe beim LBEG, als Präsident des Landesbergamtes – ganz andere Ziele. Lohff: „Mit meiner Frau viel reisen und dabei Neues entdecken und endlich mehr Zeit für mein Hobby, das Fliegen, haben.“


Pressesprecher:

Andreas Beuge, Tel.: +49-(0)511-643-2679, Mobil: +49-(0)170-8569662,
E-Mail: Andreas.Beuge@lbeg.niedersachsen.de
Dr. Stefan Birkner, Staatssekretär im Nds. Ministerium für Umwelt und Klimaschutz und Lothar Lohff, Präsident des LBEG  

v.l. Dr. Stefan Birkner, Staatssekretär im Nds. Ministerium für Umwelt und Klimaschutz und Lothar Lohff, Präsident des LBEG

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln