Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie klar

Nur der Boden war Zeuge

Der "Bodenkrimi" des LBEG



In einem kleinen niedersächsischen Dorf werden Biokartoffeln von einem Acker geklaut. Der Sohn des Bauern - Tom - macht sich auf die Suche nach dem Dieb. Bei seiner Suche wird er von dem auf Bodenkunde und den Geschmack von Böden spezialisierten Regenwurmprofessor Lumbricus begleitet. Gemeinsam begeben sie sich bei ihren Recherchen auf eine Reise quer durch Niedersachsen, bis sie den Dieb am Ende stellen können. Die Bodenkundekenntnisse des Professors liefern dabei die entscheidenden Hinweise.

Wir begleiten Tom und den Professor durch die verschiedenen Landschaften und vielfältigen Böden Niedersachsens. Dabei lässt sich viel über unser Bundesland, seine Bodengroßlandschaften und Bodentypen sowie über den Aufbau und die Entwicklung von Böden erfahren. Auch ein Bodenkartierer aus dem LBEG gibt hilfreiche Tipps.

Dieser „Bodenkrimi" ist insbesondere für Institutionen sowie schulische und außerschulische Kinder- und Jungendeinrichtungen gedacht, die in der Umweltbildung tätig sind.

Die bebilderte Broschüre umfasst 32 Seiten im Format DIN A4. Sie ist (nicht nur) für Schüler im Alter von 9 - 12 Jahre geeignet. Der "Bodenkrimi" kann zur Vermittlung von Bodenwissen in Schule und Familie eingesetzt werden. Wissen über Böden und ihre Verbreitung wird auf leicht verständliche Weise vermittelt, und es werden Anreize gesetzt, sich stärker mit dem Boden zu beschäftigen.

Die Broschüre steht als Download zur Verfügung. Die Abgabe der Druckversion erfolgt kostenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Broschüre aus Kostengründen in der Regel einzeln abgeben. Ausnahmen gibt es für Gruppen (z.B. Schulklassen, Umweltgruppen): Hier kann ein Klassen-/Gruppensatz bestellt werden.

Deckblatt des "Bodenkrimis"  

Deckblatt des "Bodenkrimis"

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
LBEG Öffentlichkeitsarbeit

Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Stilleweg 2
30655 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln