Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Niedersachen klar Logo

Aktuelle Planfeststellungsverfahren

Zur Zeit werden vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie die nachstehenden Planfeststellungsverfahren durchgeführt (die Auflistung ist noch nicht vollständig):

Planfeststellungsbeschluss für die Ergänzung des Planfestellungsbeschlusses Gewinnung von Seesand aus dem Bewilligungsfeld Westerland III: Kompensationsmaßnahme Buhnenrückbau

Der Antrag des Landesbetriebes für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein "Ergänzung des Planfestellungsbeschlusses Gewinnung von Seesand aus dem Bewilligungsfeld Westerland III: Kompensationsmaßnahme Buhnenrückbau" wurde mit Datum vom 10.01.2019 planfestgestellt. mehr

vergrößern

Bergwerk Siegfried-Giesen: Zulassung liegt vom 14.03. bis zum 27.03.2019 öffentlich aus

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hat die Wiederinbetriebnahme des Bergwerks Siegfried-Giesen genehmigt. Die Zulassung wird vom 14.03. bis zum 27.03.2019 in den betroffenen Gemeinden für jedermann zur Einsicht ausgelegt. mehr

Abdeckung der HaldeNiedersachsen in Wathlingen, Landkreis Celle - Erörterungstermin abgeschlossen

Die K+S Baustoffrecycling GmbH hat die Abdeckung der Halde „Niedersachsen“ in Wathlingen, Landkreis Celle, beantragt. Der Erörterungstermin für das Vorhaben wurde am 07.02.2019 beendet. mehr

Planfeststellungsverfahren zur Änderung und Erweiterung des Quarzsandtagebaus am Standort Wilsum im Landkreis Grafschaft Bentheim.

Änderung und Erweiterung des bereits durch PFB vom 18.01.2011 (Az.: W 7504 PFV I 2011-007-IV) planfestgestellten Quarzsandtagebaus mehr

"Vergrößern"

Für die Erhöhung der Förderrate der Erdgasbohrung Goldenstedt Z23 wurde der vorzeitige Beginn genehmigt.

Die Firma ExxonMobil Produktion Deutschland GmbH hat die Erhöhung des Fördervolumens der Erdgasbohrung Goldenstedt Z23 auf täglich mehr als 500.000 m³ Erdgas beantragt. Am 25.10.2018 hat das LBEG den vorzeitigen Beginn genehmigt. mehr

Errichtung und Betrieb der Gasdruckregel-/Messanlage Hilter a. T. W. und Verbindungsleitungen genehmigt

Die Netzausbaumaßnahme „GDRM-Anlage Hilter a. T. W. und Verbindungsleitungen“ dient der L-H-Gas-Umstellung in den Versorgungsgebieten Osnabrück, Teutoburger Wald 4 und Teutoburger Wald 6. Die Genehmigung und die planfestgestellten Antragsunterlagen sind online verfügbar. mehr

vergrößern

Gipsabbau Lüthorst-Portenhagen

Die Firma Knauf Gips KG, Iphofen hat die Zulassung des „Gipsabbau Lüthorst-Portenhagen“ beantragt. Der Erörterungstermin fand am 26.04.2016 in Lüthorst statt. mehr

vergrößern

Planfeststellungsverfahren zum Weiterbetrieb und zur Erweiterung des Quarzsandtagebaus „Utgast“ in der Gemeinde Holtgast eingeleitet

Die Firma Kiesgruben Günther Müller GmbH & Co. KG plant die Erweiterung ihres Sandtagebaus (Nassgewinnung) in der Gemeinde Holtgast, Samtgemeinde Esens, Landkreis Wittmund. Der Antrag liegt vom 29.01.2018 bis zum 28.02.2018 bei der Samtgemeinde Esens öffentlich aus. mehr

vergrößern

Planfeststellungsverfahren für einen Quarzsandabbau in der Gemeinde Moormerland, Landkreis Leer, Erörterungstermin am 05.09.2017

Die Firma Frank und Ralf Huneke GbR plant die Gewinnung, Transport und Aufbereitung von Quarzsand in der Gemeinde Moormerland, Landkreis Leer. Der Erörterungstermin fand am 05.09.2017 statt. Gegenwärtig wird der Antrag auf Zulässigkeit geprüft. mehr

bohrturm
Weiterführende Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln